Kennen Sie die Geschichte von Kain und Abel? - Sicher! werden die meisten antworten. Kain erschlägt Abel. Und die meisten werden dies ergänzen mit dem Hinweis, dass er dies tut infolge der Nichtwertschätzung durch Gott und seiner Eifersucht auf seinen Bruder. Denn Gott - so formulieren es die meisten - bevorzugt das Opfer von Abel.

Doch dahinter steckt viel mehr als wir meinen. In der Erzählung wirft Kain eigentlich Gott schon mangelnde Wertschätzung vor. Doch Gott gibt ihm den Hinweis, dass er sein Leben anschauen soll. Gott schätzt das Opfer von Abel mehr, weil es kongruent ist. Er schätzt es mehr, weil Abel's Opfer mit dem Lebenswandel von Abel übereinstimmt. Ihm missfällt Kain's Opfer, weil ist nicht mit dem Leben von Kain übereinstimmt.

So ist für uns damit auf sehr diplomatische Weise eine alte Gepfloghenheit von uns Menschen verarbeitet. Wir meinen, dass wir einfach schnell was Gutes tun können, und dann ist alles vorausgehende/dahinterliegende vergessen. Dies beherrschen schon die Kinder und wenden es immer wieder an. 

Doch Gott sagt uns: Deine Lebenshaltung sollte stimmig sein. Nur etwas Gutes punktuell zu tun, genügt nicht - denn dies ist dann Theater, etwas Vorspielen.

Leidet nicht heute unsere Gesellschaft darunter? In den Familien, in Quartieren, in Gemeinden, in Pfarreien, im Staat, im Bistum?

Wie viele schöne Dinge werden manchmal gesagt und getan, die Aufmerksamkeit erwecken und dann - und das Vorausgehende steht dabei oftmals im krassen Widerspruch?

So ist die Erzählung von Kain und Abel eine Einladung zur Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit an uns alle.

Und Gott gab damals Kain eine neue Chance. Er gab ihm damals die Chance neu anzufangen an einem anderen Ort und niemand durfte ihn auf seinem Fehltritt behaften. 

Carpe Diem

kurt vogtAuf diesen Seiten erstelle ich in loser Reihenfolge Blogeinträge zu Reisen, Gedanken oder zum Zeitgeschehen.

Es freut mich, wenn Sie regelmässig vorbei schauen und meine Gedanken und Berichte lesen.

Ihr Pfarrer Kurt Vogt
Pfarrer in Näfels GL

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com