Vor 5 Jahren wurde Papst Franziskus gewählt und hat seinen Dienst übernommen. Einen Dienst, den er im wahrsten Sinne des Worte im Dienste des Glaubens zum Wohle des Menschen ersieht. Viele äussern sich dabei skeptisch, dass ihm nicht viel in diesen Jahren gelungen ist. Doch müssen wir sagen, dass er Vieles angestossen hat und es in Rom auch seine Zeit braucht. Doch liegt es auch an uns ihm mitzuhelfen und mit ihm den Weg zu gehen. Es ist ein Weg der Pastoral und der Freude des Glaubens. Die Freude am Glauben, die die Kraft gibt die Freude am Leben zu gestalten und diese Freude überall hinzubringen. Es wird spannend sein, was in den nächsten Monaten alles geschehen wird und wie die Schritte weitergehen. Hoffen wir auf eine gute Entwicklung. Vertrauen wir, dass dieser Weg weitergegangen wird und sich viele Menschen davon neu erfassen lassen und wieder Hoffnung und Zuversicht erfahren. Und für unsere Kirche in der Schweiz heisst dies auch, dass wir von den Positiven Aspekten auch erzählen und berichten und selber vor Ort in den Pfarreien uns einbringen.

Carpe Diem

kurt vogtAuf diesen Seiten erstelle ich in loser Reihenfolge Blogeinträge zu Reisen, Gedanken oder zum Zeitgeschehen.

Es freut mich, wenn Sie regelmässig vorbei schauen und meine Gedanken und Berichte lesen.

Ihr Kurt Vogt
Pfarrer in der Pfarrei Schlieren

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com